MENÜ
Staatliches Eifel-Gymnasium Neuerburg
Eifel-Kolleg Neuerburg
zurück

Premiere: Schüleraustausch mit Frankreich

Vom 15. bis 21. März begaben sich 22 Schüler/innen der Klassen 8 und 9 zum ersten Mal zu unserer Partnerschule collège Éva Thomé in Attigny / Ardennes (Frankreich).

Nach etwa 3,5 stündiger Fahrt erreichten wir das collège Éva Thomé in Attign rechtzeitig zum gemeinsamen Mittagessen in der Schulkantine. Im Anschluss lernten die Schülerinnen und Schüler ihre Austauschpartnerinnen und -partner durch gegenseitige Interviews in französischer und deutscher Sprache besser kennen.


Am nächsten Tag unternahm die deutsch-französische Schülergruppe einen Ausflug in die 40 km entfernte Stadt Reims (ca. 200 000 Einwohner) mit einem Besuch in der Keksfabrik Fossier mit Führung und Verkostung. Bei der anschließenden Stadtführung lernten die Schüler die Altstadt und das Wahrzeichen der Stadt kennen: die Kathedrale. Eine Fotorallye der Austauschpartner beendete den Ausflug.
Das anstehende Wochenende wurde in den Gastfamilien mit individuellen Ausflügen in die Region verbracht.
Der Montag war dann ganz dem Sport gewidmet. Die komplette Gruppe verbrachte einen ganzen Tag im Sportzentrum von Bazeilles / Ardennes und ging folgenden sportlichen Aktivitäten nach: Rugby, Lasergewehr, Boxen, Fitness, Nordic Walking, Ergorudern, Body-Karate und Tchoukball (vergleichbar mit Handball).
Am Dienstag nahmen die deutschen Schüler vormittags am Unterricht ihrer Austauschpartner teil. Zudem wurden Fotoplakate zu den Erlebnissen des Austauschs mit deutsch-französischen Kommentaren erstellt, die in einer Ausstellung am collège Éva Thomé gezeigt und ebenso an der Schulkirmes in Neuerburg im Mai ausgestellt werden.
Am Mittwoch hieß es Abschied nehmen. Alle teilnehmenden deutsch-französischen Schüler trafen sich ein letztes Mal in der Schule, um sich zu verabschieden und für die schöne Zeit und die Gastfreundschaft der Gastfamilien zu danken, bevor unsere Schüler die Heimreise antraten.
Nach diesem ersten sehr gelungenen Besuch in Attigny freuen wir uns sehr auf den Rückbesuch unserer französischen Freunde Ende Mai in Neuerburg.