MENÜ
Staatliches Eifel-Gymnasium Neuerburg
Eifel-Kolleg Neuerburg
zurück

Ausflug der Klasse 10A1 nach Trier

Am 29.06.2017 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10A1 Trier, wo sie unter anderem Geschicklichkeit, logisches Denken und Teamfähigkeit unter Beweis stellen konnten, um die Rätsel zu lösen, die in zwei Escape Rooms auf sie warteten.

Am Donnerstag, den 29.06.2017 startete die Aufbauklasse 10A1 gemeinsam mit den Sprachklassen Ü1 und Ü2 zu einem Ausflug nach Trier.

Nach der Ankunft in Trier begaben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10A1 gemeinsam mit Frau Gertler und Herrn Woll auf einen Stadtrundgang, um historische Hotspots der ältesten Stadt Deutschlands zu besichtigen. Das kurfürstliche Palais, der Palastgarten und die Konstantin-Basilika standen dabei ebenso auf dem Programm wie das Trierer Wahrzeichen schlechthin, die Porta Nigra.
Nach einem kurzen Zwischenstopp in einer der beliebten Trierer Eisdielen folgte das Highlight des Tages: der Besuch im Trierer Escape Room „it’s a trap“. In den Themenräumen „Saw“ und „Alice im Wunderland“ galt es dort, Köpfchen, Geschicklichkeit und Geduld zu beweisen, um knifflige Rätsel zu lösen. 60 Minuten hatten die zwei Teams jeweils Zeit, um vielseitige Fähigkeiten zu zeigen und sich so aus den Räumen heraus zu kombinieren. So mussten etwa mit einem Stemmeisen Stäbe aus einem Schrank entfernt, mit Hilfe eines Schachspiels Zahlenkombinationen entschlüsselt sowie auf einer altertümlichen Schreibmaschine Codes getippt und übersetzt werden. Alles in Allem boten sich den Schülern und den beiden Lehrkräften spannende Stunden mit hohem Unterhaltungs- und Erfolgsfaktor. Immerhin schafften es beide Teams, sich erfolgreich aus den jeweiligen Räumen heraus zu knobeln.
Im Anschluss nahmen alle noch eine wohlverdiente Stärkung in Form von internationalem Essen zu sich, bevor es wieder auf die Heimreise in Richtung Neuerburg ging.