MENÜ
Staatliches Eifel-Gymnasium Neuerburg
Eifel-Kolleg Neuerburg
zurück

Studienfahrt Kolleg 2017

Vom 29.05. bis 02.06. 2017 fuhren 11 Kollegiaten der K12 zur sportlich aktiven Studienfahrt in die Area 47 im österreichischen Ötztal.

Für die Kollegiaten der Jahrgangsstufe 12 des Eifel-Kollegs Neuerburg stellte die diesjährige Kursfahrt vom 29.05. bis 02.06.2017 ein Erlebnis der besonderen Art dar: es ging in die AREA 47, Europas größtes Outdoor-Center im österreichischen Ötztal. Die 11 erwachsenen Studenten hatten sich bewusst für die sportlich sehr anspruchsvollen Aktivitäten inmitten der spektakulären Tiroler Alpenwelt entschieden. Höhepunkte der Fahrtenwoche stellten die Wanderung durch eine felsige Bergschlucht mit erfrischendem Bad in einem kristallklaren Bergsee, das Bezwingen eines 27m hohen Kletterturms, der atemberaubende Hochseilgarten sowie die wilde Rafting-Tour auf der Ötztaler Ache und dem Inn dar. Trendsportarten wie Wakeboarden, Blobbing, Bouldern oder das Gleiten auf Hydrospeeds boten für die Kollegiaten einen besonderen Reiz. Abgerundet wurde das alpin-sportliche Programm mit einer Stadtbesichtigung von Innsbruck und seinen Wahrzeichen.
Unter dem Eindruck des Naturerlebens in den Alpen sowie dem sozialen Miteinander bei den sportlichen Aktivitäten ist diese Kursfahrt ein außergewöhnliches und unvergessliches Erlebnis am Eifel-Kolleg, an das sich alle noch lange erinnern werden.
Foto: Rafting Tour auf der Ötztaler Ache, Studierende des Kollegs Jgst. 12 mit den Lehrern Bettina Bartz und Matthias Tietz