MENÜ
Staatliches Eifel-Gymnasium Neuerburg
Eifel-Kolleg Neuerburg

Einführungsphase

Der Unterricht der einjährigen Einführungsphase beginnt zum Schuljahresbeginn nach den Sommerferien und findet mit Ausnahme der Wahlfächer im Klassenverband vormittags und nachmittags statt.

Neben der intensiven Vorbereitung auf die Qualifikationsphase sollen die Studierenden auch ihre persönlichen Begabungen und fachlichen Neigungen herausfinden, um dies bei der Fächerwahl für die Grund- und Leistungskurse der Qualifikationsphase berücksichtigen zu können.

Unterrichtspflichtfächer Wochenstunden
Deutsch 5

Englisch
(1. Fremdsprache)

5
Französisch / Latein / Russisch *
(2. neu einsetzende Fremdsprache)
6
Geschichte 2
Sozialkunde / Wirtschaftskunde 2
Mathematik 5
Physik 2
Chemie 2
Biologie 2
Kath. / ev. Religionslehre oder Ethik 2
Summe: 33

* Entfällt bei Studierenden, die bereits in den Klassenstufen 7 -10 eine zweite Fremdsprache erlernt haben.

Über die Unterrichtspflichtfächer hinaus können die je zweistündig unterrichteten Wahlfächer Bildende Kunst, Musik, Sport und Informatik freiwillig belegt werden.

Neben den sonstigen Leistungen müssen in den Hauptfächern Deutsch, Englisch, Mathematik und in der zweiten Fremdsprache je zwei Klassenarbeiten und in den übrigen Fächern jeweils eine Klassenarbeit als schriftliche Leistungsnachweise pro Halbjahr erbracht werden.

Bei erfolgreichem Abschluss der Einführungsphase werden die Studierenden in die Qualifikationsphase K12 versetzt. Diejenigen, die ohne qualifizierten Sekundarabschluss I in das Eifel-Kolleg eingetreten sind, bekommen darüber hinaus diesen Abschluss verliehen.