MENÜ
Staatliches Eifel-Gymnasium Neuerburg
Eifel-Kolleg Neuerburg
zurück

Augmented Reality – Mediale Forschung in unserem Unterricht

Die Klasse 10b und der Leistungskurs Erdkunde 11 hatten am Freitag, 12.04., die Möglichkeit, zukunftsorientierte moderne Didaktik mithilfe der innovativen medialen Methode Augmented Reality zu erleben.

Unter der Methode Augmented Reality versteht man die computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung: Modelle, Karten oder Grafiken können durch den gezielten Einsatz einer App besonders anschaulich, motivierend und interessant dargestellt werden und sollen somit den Zugang zur Materie und damit den Lernprozess und erleichtern.
Im Rahmen seiner Promotionsarbeit erforscht Carsten Hoffmann an der TU Kaiserslautern die Lernwirksamkeit der Augmented Reality. Insofern wurde der Biologie- (Klasse 10b Herr Jung) und Erdkundeunterricht (LK 11 Herr Szabo) zur universitären Forschungsstätte. Die Schülerinnen und Schüler erlebten einerseits die Komplexität empirischer Forschung und konnten andererseits moderne Didaktik erleben, welche vielleicht im Jahr 2030 allgegenwärtig im Schulalltag sein wird. 

Die teilnehmenden Jugendlichen sind bereits gespannt, wie die Ergebnisse der Studie ausfallen werden und wünschen Carsten Hoffmann viel Erfolg bei seiner weiteren Forschungsarbeit.