MENÜ
Staatliches Eifel-Gymnasium Neuerburg
Eifel-Kolleg Neuerburg
zurück

Deutsches Sprachdiplom: Erfreuliche Prüfungen der deutschen Sprachkenntnisse

Ein gedanklicher Ausflug in einen familiären Imkerei-Betrieb, in das wunderschöne Syrien vor dem Bürgerkrieg sowie in die Welt des Sports und in viele weitere interessante Themenbereiche war im Rahmen des Deutschen Sprachdiploms der Kultusministerkonferenz (DSD) in der ersten Märzwoche an unserer Schule zu erleben.

Mit einer bestandenen Prüfung zum Deutschen Sprachdiplom - Erste Stufe (DSD I) werden Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR) nachgewiesen. Ein DSD I gilt als Nachweis der notwendigen deutschen Sprachkenntnisse für den Zugang zu einem Studienkolleg in Deutschland.
Unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften fanden zunächst am 04. und 05. März die mündlichen Prüfungen statt. Die jeweils 15-minütigen Prüfungsgespräche u. a. über ein spannendes, selbstgewähltes Spezialthema zeigte die Sprachpraxis der Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die Deutsch als Zweitsprache erlernen. Die Prüflinge kamen in diesem Jahr vor allem aus der Sprachklasse 10-Ü2 und dem Vorkurs des Kollegs. Zudem stellten sich auch drei Schülerinnen und Schüler aus der Aufbauklasse der Herausforderung.
Die Prüfungskommission bestehend aus den DaZ-Lehrkräften Julia Elenz und Patric Woll sowie Carmen Lutz, der externen Fachkraft des pädagogischen Landesinstituts erhielten nicht nur erfreuliche Eindrücke vom zum Teil sehr weit fortgeschrittenen Spracherwerb der Prüflinge, sondern auch Einblicke in thematisch sehr spannende und unbekannte Welten. Dabei konnten die Prüferinnen und Prüfer das ein oder andere Mal noch wertvolle Tipps mit nach Hause nehmen, wie etwa Reisetipps für Griechenland und Bulgarien sowie Technikkniffe für den schnellsten Schwimmstil oder Motivationstipps für ein sportlicheres gesünderes Leben.
Am 10.März. absolvierten unsere Prüflinge schließlich im größten Raum der Schule den schriftlichen Teil der Prüfung, der aus einem Hörverstehen, einem Leseverstehen sowie dem Verfassen eines kommunikativen Textes bestand.

Die erfolgreiche Teilnahme am DSD sollte unseren Prüflingen viel Rückenwind für den weiteren schulischen Weg am SEG geben. Für diejenigen, die sich eher in Richtung beruflicher Ausbildung orientieren, kann das Deutsche Sprachdiplom ein wichtiger Baustein auf dem Weg ins Berufsleben sein. Eine wertvolle Erfahrung für Prüferinnen, Prüfer und Prüflinge war es ohnehin.