MENÜ
Staatliches Eifel-Gymnasium Neuerburg
Eifel-Kolleg Neuerburg
zurück

Karneval der der bunten Vielfalt: „Diversity“ an unserer Schule

Trotz der anstehenden Winterferien hielt die Schulgemeinschaft in diesem Jahr an ihrer karnevalistischen Tradition fest und ließ es sich am Freitag, den 22.02.2019, nicht nehmen, gemeinsam einen „bunten Vormittag“ mit Prinzenpaaren, Wettbewerben und einer vielfältigen Mischung aus Tanz-, Spiel- und Sangesbeiträgen zu verleben.

Bereits im Vorfeld packten sowohl die gesamte Jahrgangsstufe 10 als auch die Schülervertretung beherzt mit an, um für ihre Schule eine gelungene Feier auf die Beine zu stellen: Fleißige Schüler verwandelten das Atrium durch bunte Wimpelketten und hunderte von schwebenden Luftballons in eine Eifeler Karnevalshochburg.
Hinter dem diesjährigen bewussten Verzicht der Schülerschaft auf ein festes Motto steckte die Aufforderung zu mehr Offenheit und bunter Vielfalt, Diversity. Dies setzten die Mitschüler und Lehrer durch die ausgefallensten Faschingskostüme mit überraschenden Extras um: Neben wilden Tieren wandelten u. A. auch lachende Blumenwiesen und mit Lichterketten behangene Zauberer auf den Schulgängen.
Nach Einzug des Elferrates und der Inthronisierung des zauberhaften nubisch-römischen Lehrerprinzenpaares, Prinzessin Maike I. (Ewald) und Prinz Jens I. (Schneider), fiel der Startschuss für eine Feier der bunten Vielfalt und Kreativität. Die Klassen der Mittelstufe und die Oberstufenkurse bereicherten den Vormittag mit kreativen Spiel- und Showeinlagen: mit Wettkämpfen zwischen Schülern und Lehrern in Anlehnung an berühmte Fernsehshows und liebgewonnene Gesellschafsspiele, lustigem Lehrerraten lediglich anhand von Bildern oder klassischem Gardetanz auf professionellem Niveau. Höhepunkte des Vormittags waren die Gesangseinlagen unserer Schulband, der talentierten Lehrerschaft und unseres Schulleiters: Mit Schlagern und Evergreens brachten die Akteure das Atrium zum Klatschen und Tanzen.
Außerdem bekam die gesamte Schulgemeinschaft noch weiteren hoheitlichen Besuch: Auch das Neuerburger Prinzen- und Kinderprinzenpaar samt Hofstaat schaute trotz des ungewohnten Termins mit Kamelle und Helau vorbei, um die fünfte Jahreszeit gewohnt königlich zu feiern. 
Die Feier gipfelte in einer Polonaise von Groß und Klein durch das Schulhaus, einem Kostümwettbewerb und einem Meer aus Luftballons.
Auch für das leibliche Wohl wurde durch kulinarische Leckerbissen aus aller Welt bestens gesorgt: Durch Hot Dogs, Kuchen und gesunde Salatbar blieb kein Wunsch offen.
Ein besonderer Dank geht in diesem Jahr an die gesamte Jahrgangsstufe 10 und die Schülervertretung für ihre engagierte Planung und gelungene Durchführung des bunten Vormittags.
Alle großen und kleinen Jecken konnten einen närrischen Tag erleben, der eine Bereicherung für unsere Schulgemeinschaft darstellt.