MENÜ
Staatliches Eifel-Gymnasium Neuerburg
Eifel-Kolleg Neuerburg
zurück

Erlebnispädagogische Abenteuer im Nationalpark Eifel: Unsere Siebtklässler auf Klassenfahrt

Vom 03. bis 05. Juni 2019 fuhren unsere beiden 7. Klassen, begleitet von Maike Wendt, Christian Endres und Markus Thees, nach Simmerath.

Am ersten Tag kam die beiden Klassen schon gegen 11:00 Uhr in der Unterkunft an und alle hatten nach dem Bezug der Zimmer Freizeit, um sich gegenseitig kennenlernen zu können. Nach dem Mittagessen startete eine Geocashing Tour, um die Zusammenarbeit in kleinen Gruppen zu fördern und die Umgebung spielerisch zu erkunden. Nach den Erlebnissen des ersten Tages waren alle Schüler, als um 22:00 die Nachtruhe begann, entsprechend müde und begaben sich auf ihre Zimmer.
Am Folgetag wurde gleich nach dem Frühstück der Fußmarsch zum Rursee angetreten, um dort bei einer Kanufahrt den Teamgeist zu stärken. Nach gemeinsamem Aufräumen der Boote und anschließender Wanderung zurück zur Jugendherberge stärkten sie sich beim Mittagessen. Danach ging es beim Erklimmen eines Kletterturms hoch hinaus. Beim gemeinsamen Sichern und Klettern wurden sowohl das Vertrauen in die Mitschüler, als auch das Selbstvertrauen und der Kampfgeist gestärkt.
Den Tag ließen die Klassen mit einem gemeinsamen Grillabend gemütlich ausklingen. Am nächsten Tag besuchten wir auf dem Rückweg Monschaus historische Altstadt.
Der komplette erlebnispädagogische Aufenthalt in der Jugendherberge Rurberg wurde zudem von Guides begleitet, die stets für die Sicherheit der Klassen sorgten und hilfreiche Tipps vermittelt haben.