MENÜ
Staatliches Eifel-Gymnasium Neuerburg
Eifel-Kolleg Neuerburg
zurück

Buntes Treiben und gesellige Stunden – Unsere diesjährige Schulkirmes

Bei herrlichem Sonnenschein und jeglichen Wettervorhersagen zum Trotz hieß es auch in diesem Jahr wieder: „Herzlich Willkommen auf unserer Schulkirmes 2019“!

Traditionell begrüßte Dr. Jens Kemper als Leiter der Schule die Gäste, die sich in großer Zahl pünktlich zum Fest „ihres“ Staatlichen Eifel-Gymnasiums und Eifel-Kollegs im Atrium eingefunden hatten, und eröffnete damit einen Tag voller Aktivitäten und Köstlichkeiten.
Bereits bei Eintritt in unser Schulgebäude wehten einem die verschiedensten Düfte der kulinarischen Leckerbissen entgegen: Von gesunden Smoothies oder Fruchtspießen über Kuchenbuffet, Crêpes, Zuckerwatte und leckeren Cocktails an der Strandbar – für jeden Gaumen war etwas Passenden dabei.
Frisch gestärkt konnte man sich anschließend durch den bunten Trubel treiben lassen, alte Bekannte und Freunde wiedertreffen oder sich auf eine Reise in andere Städte und Länder begeben: Ob Segeltörn in Holland, ein Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg, Abtauchen im Biggesee oder Stadtrundgang im ehrwürdigen München – die Präsentationen der Kurs- und Klassenfahrten ließen kulturell keine Wünsche offen.
Wer Naturwissenschaften hautnah erleben wollte, war im 2. Stock genau richtig: Angeleitet durch die Leistungskurs-Schüler der Jahrgangsstufe 11, wurden die Gäste der Biologie zu „Forschern und Entdeckern“ am Mikroskop und profitierten so von den gewonnenen Erfahrungen der dreitägigen Schüler-Exkursion ans Meerfelder Maar. Nebenan in der Physik wurde getüftelt und geplant, um einen Strandsegler zu bauen.

Und auch „die Neuen“ kamen nicht zu kurz: Herzlich von Dr.Jens Kemper in Empfang genommen, wurde den zukünftigen Siebtklässlern die neue Klassenleitung vorgestellt. Anschließend schnupperten die Schülerinnen und Schüler erste „SEG-Luft“, indem sie an Probestunden in Spanisch, Russisch und Physik teilnahmen und sich über ihren bevorstehenden Schulalltag informierten.

Ein besonderes Highlight dieser Schulkirmes war die musikalische Untermalung des gesamten Festes: Nach einer mitreißenden Darbietung unserer Tanz-AG wurde man weiter von den Klängen unserer Musik-AG`s getragen: Neben der Bigband präsentierte auch der Kammerchor sein musikalisches Können vor einem großen Publikum auf dem hinteren Schulhof. Fulminant weiter ging es mit „Müllers Musikanten“ aus Neuerburg, bei denen der Schulleiter selbst ans Mikrofon trat und in die Tasten des Keyboards griff.

Mit Rhythmus im Blut und frisch gestärkt warteten weitere Programmpunkte an diesem Nachmittag auf die Gäste: So stellten viele ihre Fähigkeiten beim Bogenschießen unter Beweis, ließen sich ein Henna-Tattoo oder Kindermotiv schminken oder trödelten über den Flohmarkt, der von den Internaten organisiert worden war. Das Erstellen eigener Reliefs im Kunstsaal oder ein exklusives Fotoshooting rundeten das vielfältige Angebot ab. Auch die alljährliche Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer hatte geladen und informierte zukünftige „Freunde“ über Möglichkeiten der Mitgestaltung.

Den Abschuss des wundervollen Tages bildete die Schülerband „Crossed Legs“, die bis spät in die Nacht für Stimmung sorgte: Neben neuen Songs fanden auch Rock-Klassiker den Einzug auf unseren Schulhof und der ein oder andere „Gastmusiker“ wurde mit Applaus auf der Bühne begrüßt. Bis spät in die Nacht wurde getanzt, gelacht und gesellige Stunden verbracht - eben typisch „unser Eifel-Gymnasium“!